16.10.2018

Angebote richtig verfassen und managen

Angebote erstellen

Jedes Projekt beginnt mit einem Angebot. Nur wer hier richtig und sauber kalkuliert, stellt sicher, dass kein Umsatz verloren geht. Daher müssen Sie Angebote richtig verfassen und managen.

Ein Angebot ist nicht nur eine lose Vereinbarung zwischen Agentur und Kunde, es ist ein bindender Vertrag. Deshalb ist es wichtig, ein Angebot immer schriftlich festzuhalten.

Inhalt des Angebots sind die Leistungen, die erbracht werden sollen, sowie oft auch der Zeitraum, in dem sie geleistet werden sollen und natürlich die Vergütung der Leistungen.

Es ist wichtig, dass der Kunde klar und deutlich erkennt, welche Posten das Angebot umfasst. Sie müssen nachvollziehbar sein und sollten die Leistungen nicht nur nennen, sondern auch kurz beschreiben.

Heben Sie sich mit Ihren Angeboten ab

Ein Angebot ist mehr als nur die Kalkulation der angebotenen Leistungen, es ist auch ein wichtiges Vertriebsmittel. Deshalb kommt es genau wie bei Präsentationen auf die Gestaltung an. Diese sollte Ihrem Corporate Design entsprechen, jedoch auch nicht vom Inhalt ablenken. Das bedeutet zwar noch keinen sicheren Umsatz, es kann aber den Unterschied machen, wenn Sie bereits hier professionell und einzigartig erscheinen.

Da Angebote häufig noch ausgedruckt werden, empfiehlt sich ein PDF im A4 Format. Mit einem individuellen Design können Sie sich dabei von anderen abheben. Troi bietet Ihnen die Möglichkeit, für Ihr Angebot ein individuelles Template anzulegen, das genau auf Ihr Corporate Design zugeschnitten ist.

Sprechen Sie uns dafür gern unter sales@troi.de an.

Was gehört ins Angebot?

  • Ihre Firmen-Anschrift
  • Name des Kunden und Ansprechpartner
  • Projektname
  • Angebotsnummer, Datum und ggf. die Laufzeit des Angebots
  • Beschreibung der Einzelpositionen
  • Menge (Stückzahl oder Stundenaufwand) der einzelnen Positionen
  • Einzelpreis und Summe, eventuell Zwischensummen
  • Gesamtpreis
  • Kennzeichnung von laufenden und einmaligen Kosten
  • Eventuell Rabatte
  • Zahlungsinformationen und -bedingungen

Je ausführlicher ein Angebot ist, desto besser können (potenzielle) Kunden nachvollziehen, was sie für den angebotenen Preis erhalten.

Unser Tipp: Erstellen Sie eine Preisliste Ihrer Leistungen mit aussagekräftigen Detailinformationen. Sie ersparen sich viel Aufwand, da Sie diese dann nicht für jedes Angebot neu formulieren müssen.

Ein ausführliches und ansprechendes Angebot steht für Ihren hohen Anspruch und zeigt (potenziellen) Kunden, was sie von Ihnen erwarten können. Damit fällt es auch leichter, angemessene Preise für Ihre Leistungen zu verlangen.

Angebote richtig managen

Wurde ein Angebot angenommen, soll es meistens direkt in die detaillierte Projektplanung gehen. Gerade bei großen Projekten kommt es jedoch vor, dass das initiale Angebot nicht ausreichend ist. Denn oft zieht ein Angebot auch ein Teilprojekt nach sich. Hier ist eine flexible Lösung hilfreich, mit der sämtliche Posten in ein Projekt zusammengefasst werden können, aber auch einzelne Projektteile gesondert als Angebote ausgewiesen werden können.

Häufig kann erst nach der Freigabe eines Angebots im Workflow fortgeschritten werden. Mit einer flexiblen Angebotserstellung können einzelne Posten zu einem Angebot zusammengefasst und freigegeben werden und in die Produktion gehen. Andere Posten können zu einem späteren Zeitpunkt angegangen werden.

Dabei ist es wichtig, den Überblick zu behalten und eine doppelte Angebotsstellung zu vermeiden. Troi hilft hier mit einer Field Blocking Funktion. Diejenigen Posten in einem Projekt, die bereits als Angebot versendet wurden, werden blockiert, damit sie in der Angebotsverwaltung nicht mehr bearbeitet werden können. In der Übersicht wird dadurch klar ersichtlich, welche Posten bereits an den Kunden kommuniziert wurden und welche nicht.

Mehr zur Multiple Offer Funktion finden Sie hier.

Troi unterstützt Sie dabei Ihre Angebote individuell zu gestalten und effizient zu managen.

Interessiert? Wir beraten Sie gerne in puncto Angebotserstellung und Preislistengestaltung. Kontaktieren Sie uns einfach unter beratung@troi.de.

troi Webinar
Troi Webinar
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Troi ein effizientes Projektgeschäft abbilden.
Jetzt anmelden
Troi Demo
Kostenlose Demoversion
Lassen Sie sich Ihre persönliche Demo von uns erstellen.
Troi Support
Support
Haben Sie technische Fragen? Unser Support hilft Ihnen weiter.
Zum HelpDesk
scroll to the top
Troi Demo testen
|