07.04.2020

Digitalisierung bis zu 80 Prozent fördern lassen

Blog_Digitale_Foerderung
  1. Bundesweite Förderprogramme
  2. Förderprogramme auf Landesebene
  3. Wie unterstützt Troi bei der Förderung?

Seit einigen Jahren bereits gibt es die Möglichkeit, sich vom Bund und von den Ländern fördern zu lassen, um sein Unternehmen zu digitalisieren. Das beinhaltet sowohl die IT-Infrastruktur, einzusetzende Software als auch die Beratung.

Wir haben alle Förderprogramme aufgelistet, die Sie dabei unterstützen sich digital besser aufzustellen.

Bundesweite Programme zur Förderung der Digitalisierung

Förderprogramm „go-digital“ des BMWi

Das Förderprogramm richtet sich an KMU mit maximal 100 Mitarbeitern und einem maximalen Umsatz von 20 Millionen Euro pro Jahr.
Gefördert werden aber nur Beratungsleistungen. Der Fördersatz beträgt 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro. Der Förderumfang maximal 30 Tage in einem Zeitraum von 6 Monaten.
Die Besonderheit hier ist, dass das BMWi nur mit eigenen autorisierten Beratern zusammenarbeitet, aber diese übernehmen die Antragstellung für die Förderung. Damit entfällt die Bürokratie für die Antragstellung.

Link zum Programm

Förderprogramm „go-inno“ des BMWi

Das zweite Förderprogramm des Bundeministerium für Wirtschaft und Energie beinhaltet Innovationsgutscheine. Dabei wendet sich das Programm jedoch vor allem an Unternehmen, die eine Innovation zur Marktreife bringen möchten und Unterstützung dafür suchen.

Hier gelten dieselben Rahmenbedingungen wie die des Förderprogramms „go-digital“.

Link zum Programm

ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit der KFW

Die KFW bietet Kredite von bis zu 25 Mio. Euro zu einem Zinssatz von 1% an. Als Ergänzung zum Darlehen wird ein Förderzuschuss angeboten. Gefördert werden dabei Betriebsmittel und Investitionen, die in Zusammenhang mit einem Digitalisierungsvorhaben benötigt werden.

Gefördert werden größere mittelständische Unternehmen bis 499 Mitarbeitern, deren Umsatz 500 Millionen Euro nicht überschreitet.

Link zum Programm

Unternehmenswert:Mensch des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Das bundesweite Programm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, eine zukunftsfähige Personalpolitik zu ermöglichen.
Gefördert werden Beratungsleistungen, die diese vier Bereiche umfassen: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz.
Je nach Unternehmensgröße können 50 bis 80 Prozent der Beratungskosten übernommen werden.
Gefördert werden Unternehmen bis maximal 250 Mitarbeitern und einen Jahresumsatz von maximal 50 Mio Euro. Die Beratung darf maximal zehn Tage dauern und maximal 1.000 Euro pro Beratungstag kosten.

Link zum Programm

 

Förderprogramme auf Landesebene

BundeslandFörderprogrammArt der FörderungLink zum Programm
Baden-WürttembergInnovationsgutschein Hightech DigitalZuschuss

 

Website Hightech Digital

 

DigitalisierungsprämieKredit

 

Website Digitalisierungsprämie

 

Wachstumsfinanzierung der L-BankKredit

Website Wachstumsfinanzierung

 

Weitere Förderangebote

Website Wirtschaft digital BW

 

BayernDigitalbonusZuschuss

Website Digitalbonus

 

Innovationskredit 4.0Kredit

Website Förderbank Bayern

 

Bayerische TechnologieförderungZuschüsse

Website Technologieförderung

 

BerlinBerlin Mittelstand 4.0Kredit

Website Berlin Mittelstand 4.0

 

Weitere Förderangebote

Website Investitionsbank Berlin

 

 

Brandenburg

Brandenburgischer Innovationsgutschein

 

ZuschussWebsite BIG
BremenBremen DigitalisierungZuschuss

Website Bremen Digitalisierung

 

BAB Förderprogramm Forschung, Entwicklung und Innovation

 

Kredit

Website BAB Förderbank

 

HamburgHamburg-Kredit InnovationKredit

Website Hamburg Kredit Innovation

 

Weitere Förderangebote

 

Website IFB Hamburg

 

Hessen

Digital-Zuschuss der WI Bank

 

ZuschussWebsite WI Bank

Innovationskredit Hessen

 

KreditWebsite WI Bank
Mecklenburg-VorpommernDigiTransZuschuss

Website Landesförderinstitut

 

Niedersachsen

Niedrigschwellige Innovationsförderung für KMU und Handwerk

 

Zuschuss

Website NBank

 

InnovationsberatungBeratung

Website NBank

 

Nordrhein-Westfalen

NRW Bank Digitalisierung und Innovation

 

KreditWebsite NRW Bank
Rheinland-Pfalz

BITT Technologieberatung

 

ZuschussWebsite der ISB
Innovationskredit RLPKredit

Website der ISB

 

Innovationsfond

 

WagniskapitalWebsite der ISB
SaarlandDigitalstarterZuschuss

Website Digitalstarter Saarland

 

Sachsen

E-Business (Sächsische Aufbaubank)

 

Zuschuss

Website SAB

 

Sachsen-AnhaltDigital InnovationZuschuss

Website Innovationsbank Sachsen-Anhalt

 

Digital CreativityZuschuss

Website Innovationsbank Sachsen-Anhalt

 

ThüringenDigitalbonusZuschuss

Website Thüringer Aufbaubank

 

Förderung von Forschungs-, Technologie- und Innovationsprojekten

 

ZuschussWebsite Thüringer Aufbaubank

 

Wie unterstützt Sie Troi bei der Beantragung?

Sie möchten eine Förderung beantragen und benötigen ein entsprechendes Angebot zu unserer Agentursoftware oder unseren Beratungsleistungen? Kein Problem. Geben Sie uns einfach Ihre Anforderungen durch – wir kümmern uns um die entsprechende Gestaltung Ihres Angebots.

 

Sie haben Fragen zu Troi?

Sie möchten mehr über die Digitalisierung Ihrer Prozesse mit Troi erfahren? Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie Ihre internen Workflows mit Troi digitalisieren und optimieren. Vereinbaren Sie dazu einfach einen unverbindlichen Webinar-Termin mit unseren Experten unter sales@troi.de oder unter +49 (0) 89 30 90 51 95-200.

troi Webinar
Persönliches Webinar
Lassen Sie sich Troi in einem persönlichen Webinar zeigen. Online oder bei Ihnen vor Ort.
Jetzt kontaktieren
Troi Demo
Demoversion
Testen Sie alle Troi Funktionen mit unserer Guided Demo kostenlos und unverbindlich.
Troi Support
Support
Haben Sie technische Fragen? Unser Support hilft Ihnen gerne weiter.
Zum HelpDesk
scroll to the top
Demo testen