07.01.2018

Troi Release Notes: Versionen 5.4.33 und 5.4.34

Liebe Kunden,

Anfang Januar 2018  wurde bei Ihnen kurz hintereinander zweimal ein Update implementiert durch die  Troi Version 5.4.33 und 5.4.34.  Sollten Sie Troi auf Ihrem eigenen Server hosten, melden Sie sich bitte bei unserem Support-Team (helpdesk@troi.de) für einen individuellen Update-Termin.


Troi Release 5.4.33

Neues Feature „Feiertage anpassen“

  • Feiertage können aus dem System entfernt werden, sollte die eigene Region abweichende Feiertage gegenüber dem Bundesland haben.
  • Das Entfernen eines Feiertags ist nur durch „Super User“ möglich und kann rückgängig gemacht werden, wenn sie fehlerhaft vorgenommen wurde.
  • Weiterhin werden in Troi die bundesland-/kantonspezifischen Feiertagslisten gepflegt werden (gesetzlich vorgeschriebenen Feiertage)
  • Die dazugehörige Dokumentation finden Sie unter im Troi Guide.

Verbesserungen

  • Die E-Mailbenachrichtigung für einen Abwesenheitsantrag beinhaltet jetzt alle gleichzeitigen Teamabwesenheiten , damit die Entscheidungsfindung erleichterter wird.
  • Die E-Mailbenachrichtigung über eine Projektaufgabe beinhaltet die letzten Einträge der Aufgabenhistorie, damit ein grober Überblick der getätigten Änderungen besteht.
  • In Zukunft kann die E-Mailbenachrichtigung von Angebotsfreigaben optional eingestellt werden, hierfür würde das technische Set-up implementiert.
  • Die Struktur des SIA-2014 Vertrags wurde aktualisiert, damit können auch alle Feldern als PDF-Dokument ausgedruckt werden.
  • Stundenfreigaben können durch den Leiter des Unterprojekts, auf den die Zeit gebucht wurde, erteilt werden, nicht durch den Leiter des Hauptprojekts.
  • Wird im Bereich „Stundenauswertung“ ein Excel-Export gezogen, zeigt eine Statusanzeige die Wartezeit auf den Export an.

Korrekturen

  • Das Erweitern des Reiters „Lead“ in den Kontakten führt zur korrekten Darstellung in der Auflistung der Leads.
  • Im alten PR-Modul werden Dateianhänge wieder richtig versandt.  WICHTIG: seit Januar 2016 ist die Entwicklung des alten PR-Moduls eingestellt und dieser Korrektur wurde einmalig für den Weihnachtsversand vorgenommen. In 2018 werden alle Kunden auf das neue PR-Modul migrieren.
  • Bei der Erstellung von langen Dokumenten ist der Server frei für andere Troi-Arbeiten, zudem wird eine Statusanzeige für die Wartezeit bei der PDF-Erstellung angezeigt.
  • Die Stundenauswertung kann mit großen Datenmengen exportiert werden.
  • Die erste Seite der Lastschriftliste im OPOS-Modul wird korrekt angezeigt.

Troi 5.4.34

Neues Feature E-Mailbenachrichtigungen für Angebotsfreigaben

  • Für E-Mailbenachrichtigungen offener Angebotsfreigaben können optional Betragsebenen definiert werden, um eine E-Mail-Flut zu vermeiden.

Verbesserungen

  • Ersteller eines Freigabeprozesses werden über das Stornieren oder Ablehnen ihrer Freigabe informiert, auch wenn diese Aktionen in Troi (und nicht über die E-Mailbenachrichtigung) ausgeführt wurde.
  • Wird im Bereich „Stundenauswertung“ ein Excel-Export gezogen, zeigt eine Statusanzeige die Wartezeit auf den Export an.
  • Die Stempeluhr-Funktion für Tablets wurde modernisiert und Mitarbeiterbilder werden korrekt angezeigt.

Korrekturen

  • Die Bereiche „Stundenerfassung » Wochenansicht“, „Stundenerfassung » Monatsansicht“, „Abwesenheiten » Konto“, „Abwesenheiten » Resturlaub“, „Projektaufgaben“ sowie alle Kalkulationen für 2018 Projekte wurden voll umfänglich korrigiert.
  • Das Buchungsjahr 2018 ist als Standard bei allen Mandanten eingestellt worden.
  • Der neue MwSt.-Satz für die Schweiz wurde jetzt als Standard bei allen Mandanten eingestellt.
  • Die Projektzuweisung einer Aufgabe geht nicht verloren, wenn das dazugehörige Projekt für die Stundenerfassung (z.B. durch den konfigurierten Status) gesperrt ist.
  • Im Bereich „Umsatz » Rechnungen“ ist bei Eingangsrechnungen wird die MwSt. in der Auflistung sowie in den dazugehörigen Exporten korrekt angezeigt.
  • Die E-Mailbenachrichtigung für die Abwesenheitsanfrage, wenn keine parallelen Abwesenheiten eingetragen wurden, wurde korrigiert.
  • Bei manchen Usern hat die Zeiterfassung durch die Verwendung von  “ ‚ “ Zeichen eine Endlosschleife erzwungen und dadurch wurde keine Position gefunden. Dieser Fehler wurde behoben.

Die Übersicht aller Release Notes können Sie jederzeit über den Troi Guide einsehen. Außerdem finden Sie alle Informationen auch auf Ihrem Troi Schreibtisch unter News. Weitere spannende Informationen rund um das Thema Agenturführung liefert Ihnen das Troi Consulting-Team unter www.troi.de/wissen.

Viele Grüße aus München,
Ihr Troi Team

troi Webinar
Troi Webinar
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Troi ein effizientes Projektgeschäft abbilden.
Jetzt anmelden
Troi Demo
Kostenlose Demoversion
Lassen Sie sich Ihre persönliche Demo von uns erstellen.
Troi Support
Support
Haben Sie technische Fragen? Unser Support hilft Ihnen weiter.
Zum HelpDesk
scroll to the top
Troi Demo testen
|