Smart-E-Mail-Integration

Mit der Erweiterung der Hermes-Funktion um die Smart-E-Mail Integration in Troi wird es nun noch einfacher Kontakthistorien zu pflegen.

Durch das Hinzufügen einer troi-spezifischen Emailadresse werden Ihre versendeten Emails direkt dem entsprechenden Unternehmen oder Kontakt in Troi zugeordnet. Damit vereinfacht sich der Workflow zur Email-Archivierung und Sie sparen wertvolle Zeit bei der Pflege der Kundenkommunikation. Denn eine händische Verwaltung Ihrer E-Mails ist damit nicht mehr notwendig.

Wie funktioniert die neue Funktion?

Um eine E-Mail einem bestimmten Kontakt in Troi zuzuordnen, fügen Sie einfach die E-Mailadresse contact@troi.de (Ihre Domain) in BCC hinzu.

Troi liest den entsprechenden Kontakt aus der Emailadresse, an die Sie die E-Mail versenden, aus und ordnet diesen dem passenden Eintrag in den Troi Kontakten zu.

company@troi.de

Um die Nachricht einem bestimmten Unternehmen zuzuordnen, nutzen Sie die E-Mailadresse company@troi.de (Ihre Domain). Über den Domainnamen wird die E-Mail dann dem entsprechenden Unternehmen zugeordnet.

contact@troi

Eine ausführliche Anleitung zur Nutzung des Hermes-Moduls finden Sie natürlich auch in unserem Troi Guide. Für technische Fragen steht Ihnen unser Support Team über den Troi HelpDesk zur Verfügung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *