22.02.2019

Smart-E-Mail-Integration

Mit der Erweiterung der Hermes-Funktion um die Smart-E-Mail Integration in Troi wird es nun noch einfacher Kontakthistorien zu pflegen.

Durch das Hinzufügen einer troi-spezifischen Emailadresse werden Ihre versendeten Emails direkt dem entsprechenden Unternehmen oder Kontakt in Troi zugeordnet. Damit vereinfacht sich der Workflow zur Email-Archivierung und Sie sparen wertvolle Zeit bei der Pflege der Kundenkommunikation. Denn eine händische Verwaltung Ihrer E-Mails ist damit nicht mehr notwendig.

Wie funktioniert die neue Funktion?

Um eine E-Mail einem bestimmten Kontakt in Troi zuzuordnen, fügen Sie einfach die E-Mailadresse contact@troi.de in BCC hinzu.

Troi liest den entsprechenden Kontakt aus der Emailadresse, an die Sie die E-Mail versenden, aus und ordnet diesen dem passenden Eintrag in den Troi Kontakten zu.

company@troi.de

Um die Nachricht einem bestimmten Unternehmen zuzuordnen, nutzen Sie die E-Mailadresse company@troi.de. Über den Domainnamen wird die E-Mail dann dem entsprechenden Unternehmen zugeordnet.

contact@troi

Eine ausführliche Anleitung zur Nutzung des Hermes-Moduls finden Sie natürlich auch in unserem Troi Guide. Für technische Fragen steht Ihnen unser Support Team über den Troi HelpDesk zur Verfügung.

troi Webinar
Persönliches Webinar
Lassen Sie sich Troi in einem persönlichen Webinar zeigen. Online oder bei Ihnen vor Ort.
Jetzt kontaktieren
Troi Demo
Demoversion
Testen Sie alle Troi Funktionen mit unserer Guided Demo kostenlos und unverbindlich.
Troi Support
Support
Haben Sie technische Fragen? Unser Support hilft Ihnen gerne weiter.
Zum HelpDesk
scroll to the top
Demo testen