19.03.2018

Troi jetzt noch schneller und stabiler mit Symfony

Symfony

Troi verändert sich 2018 und wir nehmen Sie mit auf die Reise. So sehen Sie, was bereits erreicht wurde und wie es weiter geht. Zu allen wichtigen Releases werden wir Sie in unseren Updates informieren.

BESSERE PERFORMANCE – UMSTELLUNG AUF SYMFONY.

Mit der Umstellung auf das Symfony-Framework wird neben einer besseren Performance auch der Grundstein für eine schnellere Weiterentwicklung unserer Software geschaffen.

Software-Entwicklung mit einem Symfony-Framework bietet den Vorteil, dass viele Vorgänge standardisiert vorgegeben werden und das Entwicklerteam sich auf die eigentlichen Funktionalitäten fokussieren kann. Das bringt Geschwindigkeit!

WIE FUNKTIONIERT DAS?

Symfony-Framework ist nichts anderes als ein Entwurfsmuster. Das heißt statt eines individuellen, händisch generierten Codes werden Lösungsschablonen für wiederkehrende Elemente oder Probleme genutzt. Symfony setzt das Muster Model-View-Controller um, in dem die einzelnen Quellcode-Teile entsprechend ihrer Aufgaben getrennt werden.

Dabei unterscheidet man folgende Bereiche:

  • Model (die Datenbankschicht): Hier sind alle Anwendungsteile enthalten, die für die Verwaltung der Daten in einer Datenbank oder einer Datei verantwortlich sind.
  • View (die Präsentationsschicht): Hier sind alle Bereiche enthalten, die mit der Ausgabe und der Aufbereitung von Daten als HTML, Json oder XML zu tun haben.
  • Controller: Dieser Bereich formuliert die Geschäftslogik und bildet die Schnittstelle zu Model- (Datenbankschicht) und View- (Präsentationsschicht) Schicht.

Durch die Nutzung von Symfony ist ein Projekt einfacher zu entwickeln und zu warten. Das Framework bietet zudem für jeden der Bereiche eigene Klassen und Helfer, die das Schreiben der Anwendung deutlich erleichtern. So wird die Entwicklung entlastet und es ist mehr Zeit für die Fokussierung auf das Wesentliche: Die Optimierung der Software.

WAS BEDEUTET DAS FÜR TROI NUTZER?

Troi wird schneller und stabiler. Anpassungen können schneller vorgenommen werden und das Wichtigste: Workflows können so nach und nach schnell optimiert werden.

So steigern wir zügig die Usability und liefern unseren Usern eine Software-Lösung, die sie in ihrem Daily Business noch effizienter unterstützt.

Außerdem erscheinen bereits mit der Implementierung einige Modulbausteine im neuen Look.

So zum Beispiel unser neuer Login-Screen. Hier werden Sie künftig über all unsere Releases informiert.

SO GEHT ES WEITER: TROI IM NEUEN LOOK.

Nach und nach werden wir alle Troi-Module auf das neue Framework umstellen. Zu jedem Update werden wir Sie hier in den Troi Updates informieren.

Bei technischen Fragen wenden Sie sich an unseren HelpDesk. Für alle weiteren Fragen zu Ihrer Troi Lösung wenden Sie sich an Ihren Sales Kontakt oder an sales@troi.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Hinweis: Sollten Sie Troi auf Ihrem eigenen Server hosten und nicht von den automatischen Updates durch ein Hosting bei Troi profitieren, erhalten Sie von uns Informationen darüber, wie das Update auch bei Ihnen durchgeführt werden kann.

Ihr Troi-Team

 

*Symfony is a SensioLabs trademark

troi Webinar
Persönliches Webinar
Lassen Sie sich Troi in einem persönlichen Webinar zeigen. Online oder bei Ihnen vor Ort.
Jetzt kontaktieren
Troi Demo
Demoversion
Testen Sie alle Troi Funktionen mit unserer Guided Demo kostenlos und unverbindlich.
Troi Support
Support
Haben Sie technische Fragen? Unser Support hilft Ihnen gerne weiter.
Zum HelpDesk
scroll to the top
Demo testen